Gebühren für Wasser

Die Wasserlieferungen an Letztverbraucher in Bad Windsheim erfolgen auf satzungsrechtlicher Grundlage. Der Inhalt der Anschluss- und Versorgungsverhältnisse wird durch die Wasserabgabesatzung festgelegt. Die Beiträge und Gebühren nach Maßgabe des bayerischen Kommunalabgabengesetzes sind durch die Beitrags- und Gebührensatzung zur Wasserabgabesatzung festgelegt.

 

 

Grundgebühren (Wasser)

Zählergröße netto brutto
bis Qn 2,5 / Q3 4 33,645 € / a 36,00 € / a
bis Qn 6,0 / Q3 10 56,075 € / a 60,00 € / a
bis Qn 10,0 / Q3 16 168,22 € / a 180,00 € / a
über Qn 10,0 / Q3 16 897,20 € / a 960,00 € / a

Verbrauchsgebühren (Wasser)

Verbrauch netto brutto
bis 1.000 m³ 2,49 € / m³ 2,66 € / m³
1.001 bis 20.000 m³ 2,39 € / m³ 2,56 € / m³
20.001 bis 30.000 m³ 2,29 € / m³ 2,45 € / m³
30.001 bis 40.000 m³ 2,22 € / m³ 2,38 € / m³
über 40.000 m³ 2,18 € / m³ 2,33 € / m³

Grundgebühren (Abwasser)

Zählergröße Preis
bis Qn 2,5 / Q3 4 36,00 € / a
bis Qn 6,0 / Q3 10 60,00 € / a
bis Qn 10,0 / Q3 16 180,00 € / a
über Qn 10,0 / Q3 16 300,00 € / a

Verbrauchsgebühren (Abwasser)

Verbrauch Preis
bis 1.000 m³ 2,89 € / m³
1.001 bis 20.000 m³ 2,74 € / m³
20.001 bis 30.000 m³ 2,60 € / m³
30.001 bis 40.000 m³ 2,45 € / m³
über 40.000 m³ 2,31 € / m³

Gruben mit Oberflächenentwässerung / Kleinkläranlagen, die nicht zur öffentlichen Enwässerungsanlage gehören

Art der Gebühr / Zählergröße Preis
Verbrauchsgebühr: 0,87 € / m³
Grundgebühr bis Qn 2,5 / Q3 4 10,80 € / a
Grundgebühr bis Qn 6,0 / Q3 10 18,00 € / a
Grundgebühr bis Qn 10,0 / Q3 16 54,00 € / a
Grundgebühr über Qn 10,0 / Q3 16 90,00 € / a



Dokumente